Leckageortung

Schon minimale Leckagen in Wasser- und Heizungsleitungen von Gebäuden verursachen oft enorme Schäden. Wir nutzen modernste Technologie um, soweit möglich, eine zuverlässige Leckortung durchzuführen und verhindern so weitere Beschädigungen und reduzieren das Schadensvolumen. Hierbei kommen zum Beispiel die Wiederstandsmessung, die Leckagefindung mit Tracergas, oder auch die Frequenzanalyse zum Einsatz. Auch eine Wärmebildkamera oder die Endoskopie können aufschlussreiche Informationen liefern.

Trocknung und Sanierungsmaßnahmen können so gezielt eingesetzt werden und effektiv durchgeführt werden.